Logo & Fotos

preisverleihung
bandlogo
livefoto
basspreis
bandfoto
bandleiter

Pressetext

GIN RED - Eine junge Band auf dem Weg zum Soul-Olymp.

Die Bonner Neo-Soul Band wurde bei NRW’s größtem Bandcontest Toys2Masters im Finale 2018 zum Publikumssieger gekürt und macht sich so einen Namen in der Region. Dem Bassisten Kevin Staudt wurde im Zuge dessen der „Master of Bass“ Titel verliehen.

Zwei von insgesamt fünf Bandmitgliedern sind angehende Berufsmusiker; Niklas Müller (Saxophon) bei der Bundeswehr und Jakob Zenzen (Drums) am Jazz Department des Conservatorium Maastricht.

Mit „Who I Am“ erscheint nun ihre erste Single, mit der sie einen ersten Einblick in Ihre Musik gewähren lassen. Beim Songwriting konzentriere sich die Band auf ein hohes musikalisches Niveau und ebenfalls eingängige Melodien, so Niklas Müller, Saxophonist und Kopf der Band. Das Ziel sei einen besonderen Moment für das Publikum und sie selber auf der Bühne zu kreieren.

Ein großer Meilenstein wird neben vielen anderen Konzerten wohl das diesjährige Rhein Impuls Festival werden, bei welchem GIN RED zu Gast sein wird. Der dortige Auftritt am 04.05.2019 dürfte eine gute Möglichkeit für Sie sein, liebe Leserinnen und Leser, sich von der musikalischen Bandbreite der Neo-Soul Band zu überzeugen.

Von GIN RED wird 2019 noch einiges zu hören sein. Sie laufen gerade erst warm und freuen sich wieder auf der Bühne zu stehen!