GIN RED
Shows

Mausefalle 33⅓
25.10.2019
ab 20 Uhr
Weberstraße 41,
53113 Bonn

Harmonie Bonn
19.12.2019
ab 19 Uhr
Frongasse 28-30,
53121 Bonn
Single
UNTERSTÜTZE UNS
Digitaler Download
About

GIN RED - Eine junge Band auf dem Weg zum Soul-Olymp.

Der erste Stein wurde bei NRW’s größtem Bandcontest gelegt, als die Neo-Soul Band im Finale 2018 zum Publikumssieger gekürt wurde und sich so einen Namen in der Region machte. Dem Bassisten Kevin Staudt wurde im Zuge dessen der „Master of Bass“ Titel verliehen.
In Bonn erzielten sie zusätzliche Erfolge in der Harmonie und auf dem Stadtgartenkonzert. Die absoluten Auftritt-Highlights werden jedoch für lange Zeit das Brückenforum und die ColognePride Hauptbühne bleiben, wo sie tausende von Menschen mit ihren Eigenkompositionen begeistern konnten.

"Gin Red legten mit ihrem Funk-Soul-Pop die Messlatte hoch an ..."

Die intensiven Songwritingphasen finden hauptsächlich in den Proberäumen des Maastrichter Conservatoriums statt. Dort gewann Drummer Jakob Zenzen auch seinen Studienkollegen Colin Kim als Gitarristen für Gin Red dazu.

"Vocalist Laura has an infectious enthusiasm that quickly wins the audience over ..."

Ihre erste Single "Who I Am" gewährt einen Einblick in den eingängigen Klang des Quintetts. Das virtuos-lässige Trompetensolo Moritz Webers macht zu einem großen Teil den musikalischen Tiefgang dieser Erstveröffentlichung aus. Die positive Resonanz spornt zu weiteren Studioaufenthalten für ein zukünftiges Album an, so Frontfrau Laura Ries.

Es lohnt sich also dranzubleiben, denn auch 2020 wird wieder einiges von der Band zu hören sein!